Chancen der Einwanderung

Unter dem Titel „Chancen der Einwanderung“ stand der 13. und letzte Vortrag der Marbuger Ringvorlesung „Konflikte in Gegenwart und Zukunft“ im Wintersemester 2015/2016. Dr. Hermann K. Heußner Professor für öffentliches Recht und Recht der Sozialen Arbeit an der Hochschule Osnabrück und Mitglied der Kasseler Arbeitsgruppe Wohlstand und Einwanderung sprach über vier Probleme Deutschlands, die mit Flüchtlingen gelindert werden können.

Die Problematiken des demografischen Wandels, des Pflegenotstandes, des Fachkräftemangeles und des sterbenden ländlichen Räumes müssen unter dem Vorzeichen von über einer Millionen Asylbewerbern neu diskutiert werden. Den Zeitungsbericht der Gießener Allgemeine können Sie hier lesen:
Gießener_Allgemeine_Zeitung_2016-02-23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.